• Etienne Bendel

Hitzestress: Was passiert tatsächlich im Abferkelstall


Während einer Studie von 2017 bis 2018 wurden in Europa und Asien in vielen Ställen Daten zu Temperatur und Luftfeuchtigkeit erfasst, die das tatsächliche Risiko für Hitzestress offenbaren.

Die Ergebnisse zeigen, dass die laktierenden Sauen im Sommer währen 23 bis zu 90% der Zeit einer Temperatur oberhalb des Hitzestress-Grenzwertes von 25° C ausgesetzt sind. Dies führt zu deutlich verminderter Futteraufnahme.

Effekte von Lebendhefe unter Hitzestressbedingungen

Sauen, denen während einer Hitzestress Periode Levucell SB verfüttert wurde zeigten bessere Leistungen.

Die Ferkel hatten höhere Absetzgewichte und in der Sauenmilch konnte ein höherer Gehalt an Fettsäuren nachgewiesen werden. Dies lässt sich durch eine verbesserte Futteraufnahme und -Verwertung erklären.

Hier können Sie den ganzen Artikel als PDF herunterladen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu Levucell.

Trinova Handel & Marketing AG ¦ Grossfeldweg 2, CH-8855 Wangen ¦ info@trinova.ch ¦ +41 55 450 60 60 ¦ Impressum

© 2018 by KR/ TRINOVA AG