© 2018 by KR/ TRINOVA AG

Trinova Handel & Marketing AG ¦ Grossfeldweg 2, CH-8855 Wangen ¦ info@trinova.ch ¦ +41 55 450 60 60 ¦ Impressum

Schützen Sie Ihre Futtermittel vor Schimmel

27 Jun 2019

Fylax® Forte – rentable und effektive Schimmelbekämpfung durch aktivierte Propionate

Fylax® Forte ist ein nicht ätzendes, synergetisches Gemisch aus organischen Säuren und oberflächenaktiven Substanzen („Surfaktanten“).

Es wird mit einer neuen Produktionstechnologie hergestellt, wobei aktivierte Propionate mit Mizellen als Träger erzeugt werden.

Die aktivierten organischen Säuren vernichten Schimmelpilze wirksam. So bleibt die Qualität von Rohstoffen, und Futtermitteln erhalten – und die Haltbarkeit verlängert sich.

Die Surfaktanten optimieren die Verteilung von Fylax® Forte im Futtermittel und erhöhen seine Wasserbindungsfähigkeit. Dies verbessert sowohl die Schimmelresistenz als auch die technische Verarbeitung in der Futtermittelherstellung.

 

 

Längere Haltbarkeit

 

Schimmelpilze verzehren die Hauptbestandteile von Futtermitteln. Das bedingt eine Verringerung des Nährwerts, z. B. wegen eines reduzierten Stärke- und Proteingehalts und beeinträchtigt die Verträglichkeit. Schimmelpilze produzieren zudem Mykotoxine, die eine ernste gesundheitliche Bedrohung für Mensch und Tier darstellen – schon geringe Mengen können eine ärztliche Behandlung erfordern und die Produktivität verringern.

 

Die kombinierten organischen Säuren in Fylax® Forte beseitigen im Breitbandverfahren wirksam Schimmelpilze. Durch die aktivierten Propionate in Fylax® Forte werden Schimmelpilze wirksamer abgetötet. Die Struktur von Schimmelpilzen unterscheidet sich dahingehend von Bakterien, dass erstere keine Zellmembran haben, die durchdrungen werden müsste. Sie verfügen jedoch über den zusätzlichen Schutz einer äußeren Zellwand. Aktivierte Propionate erhöhen die Porosität der äusseren Schichten des Schimmelpilzes und öffnen organischen Säuren eine Tür, um den Schimmelpilz abzutöten. Die Säure ist zum Teil mit Ammoniumsalzen gepuffert, um die Verdunstung zu verzögern und ihre Wirkung im Futtermittel aufrechtzuerhalten. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung für eine langfristige Schutzwirkung. Die daraus resultierende wirksamere Schimmelbekämpfung erfordert eine geringere Dosierung, um die gewünschte Haltbarkeit zu erzielen – was wiederum eine beträchtliche Kostenersparnis bedeutet.

 

Die im flüssigen Fylax® Forte enthaltenen Surfaktanten verstärken den Anti-Schimmel-Effekt auf zweierlei Art: Sie gewährleisten, dass Fylax® Forte und Wasser gleichmäßig im Futtermittel verteilt werden, sodass das gesamte Material einer Anti-Schimmel-Behandlung unterzogen wird. Die Surfaktanten verbessern zudem die Wasserbindungsfähigkeit der Futtermittel, indem sie die Wasseraktivität (AW-Wert) reduzieren – ein Indikator für das Volumen ungebundenen Wassers. Ungebundenes Wasser ist ein guter Nährboden für unerwünschte Schimmelpilze.

Ein AW-Wert von über 0,6 bedeutet ein erhöhtes Risiko von Schimmelpilzwachstum.

 

Neue Herstellungstechnik formiert Mizellen aus aktivierten Propionaten

 

Durch das neue Herstellungsverfahren formieren aktivierte Propionate effektive Mizellen aus.

Diese Mizellen erhöhen die Porosität der oberen Zellwandschicht, wodurch die darunterliegende Zellmembran stärker durch die mizellenaktivierten Propionate attackiert werden kann. Die Mizellen destabilisieren die Zellmembran mit der Folge, dass die Membran erhöht durchlässig für freie organische Säuren wird. Durch das Eindringen der Säuren sinkt der pH-Wert in der Zelle und, das Wachstum wird gehemmt bzw. der Zelltod wird hervorgerufen.

Verbesserter Wirkungsgrad von Futtermittelmühlen

 

Die Surfaktanten im flüssigen Fylax® Forte verstärken jedoch nicht nur die Anti-Schimmel-Wirkung, sie verbessern auch den Betrieb der Futtermittelmühle. Die Surfaktanten wirken in Verbindung mit dem vorhandenen Wasser als ein “Schmiermittel“ für die Presse. Durch das schonendere Pressen bleibt der Nährwert der Hauptbestandteile Ihres Futtermittels erhalten. Der niedrigere Presswiderstand reduziert den Energieverbrauch für die Pelletierung und gewährleistet durch das geringere Verstopfungsrisiko einen flüssigeren Produktionsablauf. Das Ergebnis ist eine gesteigerte Produktionskapazität.

Kundenspezifische Services

 

Wir sind bestrebt, unsere Kunden dabei zu unterstützen, den Nutzen der Fylax® Produkte zu maximieren.

 

Selko Labor-Service:

Analyse der Qualität und prognostizierten Haltbarkeit von Rohstoffen und Mischfutter (Belastungstest).

 

Dosierungsausrüstung:  

Lieferung und Installation kompletter Dosierungssysteme.

• Schulung und Einweisung der Techniker vor Ort.

 

Produkteigenschaften

 

•          Effektiv gegen Schimmelpilze bei niedrigen Dosierung dank den aktivierten Propionaten in Form von Mizellen.

•          Sichere Konservierung bis zu 12 Monaten.

•          Keine Geruchsbelastung.

•          Spezielle Haftstoffe sorgen für eine hervorragende Benetzung der Oberfläche und damit für einen sicheren Schutz des Futters.

•          Als NC-Produkt nicht ätzend oder korrosiv (pH-Wert: 6,1) dank einer echten Reaktion mit Ammonium-Hydroxid.

•          kein Gefahrgut, keine Lagerungsauflagen!

Bei Fragen geben wir gerne Auskunft - melden Sie sich bitte bei uns.

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload